top of page

Drittweltland USA - veraltete Infrastruktur vergiftet Trinkwasser

ECO, 31. Okt. 2016, SRF: Donald Trump verspricht den Amerikanern, die vielerorts marode Infrastruktur zu modernisieren. Es gibt einiges zu tun. Im ganzen Land finden sich einsturzgefährdete Brücken oder Strassen voller Schlaglöcher.

In Flint, einer Industriestadt in Michigan - einst Autohochburg - wurden die Menschen vergiftet, weil ihr Leitungswasser Blei enthielt – veraltete Leitungen wurden nicht ersetzt. Die Kriminalitätsrate von Flint ist einer der höchsten im Land; die Armut ist hoch, viele Schwarze leben hier. Manche sprechen auch von Infrastruktur-Rassismus, weil so lange nichts gegen die Missstände gemacht wird.

bottom of page