top of page

Hoffnung auf synthetischen Treibstoff



Das ETH-Spinoff Synhelion will im grossen Stil CO2-neutralen, synthetischem Treibstoff herstellten. Mit Hilfe von Luft und Sonnenlicht. Die Fluggesellschaft Swiss ist erster Abnehmer davon. Im Testbetrieb in Jülich unweit von Köln wird klar: Bis der Treibstoff im grossen Stiel produziert werden kann, braucht es viel Landfläche und vor allem Investoren. Und: Fliegen bleibt klimaschädlich, auch wenn der Treibstoff CO2-neutral ist. 10vor10 vom 7. Oktober 2022.



Comments


bottom of page